Gewässerperle PLUS

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Die Trägerorganisation legt grossen Wert auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte der Nutzer der Webseite. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert dem Nutzer die Praxis der Trägerorganisation im Umgang mit Personendaten und ihre Massnahmen zur Erreichung der Datenschutzkonformität.

Webseiten und Apps anderer Anbieter, die √ľber diese Webseite zu erreichen sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Datenschutzregelungen. Die Tr√§gerorganisation √ľbernimmt keine Verantwortung oder Haftung f√ľr die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten und Apps Dritter.

Arten von Nutzern

Im Bereich der Online-Nutzer werden die nachfolgenden Arten von Nutzern unterschieden:

a) Nicht registrierte Nutzer, welche frei zugängliche und kostenlose Online-Produkte nutzen;

b) Registrierte Nutzer, welche kostenlose und/oder kostenpflichtige Online-Produkte nutzen.

Erhebung und Verwendungszweck von Personendaten

Im Rahmen der Einschreibung f√ľr den Newsletter oder bei der T√§tigung einer Spende erhebt der Anbieter die vom Nutzer eingegebenen Daten. Besonders sch√ľtzenswerte Personendaten im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes werden nicht erhoben.

Bei diesen gespeicherten Daten handelt es sich um personenbezogene Daten. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung dieser Daten durch den Anbieter erfolgt in Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht. Sie werden nur zum jeweiligen Zweck verwendet, welcher dem Nutzer in der vorliegenden Datenschutzerkl√§rung mitgeteilt wird. Die Tr√§gerorganisation ergreift die notwendigen Vorsichtsmassnahmen, damit die Personendaten der Nutzer vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch gesch√ľtzt werden. Die Online-√úbermittlung von Personendaten erfolgt verschl√ľsselt √ľber das HTTPS-Protokoll.

Der Anbieter erhebt Personendaten zun√§chst zur Erm√∂glichung des Zugangs des Nutzers zu den Produkten sowie zur Abwicklung des eingegangenen Vertragsverh√§ltnisses. Unser Webauftritt kann grunds√§tzlich ohne besondere Authentifizierung genutzt werden. Nur wenn Sie sich f√ľr besondere personalisierte Dienste entscheiden wie z. B. Beantwortung von Anfragen, Bezug von Newslettern, Bestellungen usw., fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach weiteren pers√∂nlichen Informationen, die zur Erf√ľllung dieser Dienste erforderlich sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Daten√ľbertragung √ľber das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass √ľbermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und evtl. sogar verf√§lscht werden.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Der Anbieter gibt Personendaten nicht an Dritte weiter, ausser dies sei gesetzlich vorgeschrieben oder durch einen richterlichen Entscheid so angeordnet. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an Dritte

a) zum rechtlichen Schutz der Nutzer;

b) zur Erf√ľllung gesetzlicher Anforderungen;

c) zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte des Anbieters;

d) zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbestimmungen;

e) zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Produkte;

f) zur Zusammenarbeit mit Dienstleistungspartnern, die zur Bestellabwicklung die √úbermittlung von Daten ben√∂tigen. In diesen F√§llen beschr√§nkt sich die √úbermittlung der Daten auf das erforderliche Minimum f√ľr deren Auftragserf√ľllung. Insbesondere im Zusammenhang mit der Vertragsausf√ľhrung f√ľr Spenden oder allf√§llige kostenpflichtige Produkte werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Zahlungsabwicklung (Kreditkartendaten, Twint, PayPal, PostFinance, Einzahlungsschein) soweit f√ľr die Abwicklung der Spende notwendig an die entsprechenden Payment Service Provider weitergeleitet.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns √ľber unsere Webauftritte und mobile Applikationen mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erf√ľllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Einsatz von Cookies und Protokollen

Bei Besuch unserer Webauftritte und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver √ľber diese Vorg√§nge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs) zur statistischen Auswertung. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht m√∂glich, die erfassten Daten einer bestimmten nat√ľrlichen Person zuzuordnen.

Unsere Website nutzt Cookies. Cookies sind Datens√§tze, die von unserem Webserver an Ihren Webbrowser gesandt und dort f√ľr einen sp√§teren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden k√∂nnen, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdr√ľcklich akzeptieren.

Cookies ermöglichen es Ihnen speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf den Seiten angeboten zu bekommen. Die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren oder bestehende Cookies löschen können.

Statistische Erfassung mittels Matomo

Unser Webauftritt benutzt den Webanalysedienst Matomo des neuseel√§ndischen Unternehmens InnoCraft Ltd, 7 Waterloo Quay PO625, 6140 Wellington, Neuseeland. Erfahren Sie hier mehr dar√ľber, wie Matomo die Daten verarbeitet. Wenn Sie Fragen haben zum Datenschutz k√∂nnen Sie sich per E-Mail an privacy@matamo.org wenden.

Einwilligung

Der Nutzer der Produkte willigt in die Erhebung, Speicherung und Verwendung von Personendaten sowie von anonymen Tracking-Informationen im vorgenannten Umfang ein.

Auskunfts-, √Ąnderungs-, Widerrufs-, L√∂schungs- und Sperrungsrecht

Die Nutzer haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft √ľber die zu ihrer Person von der Tr√§gerorganisation gespeicherten Daten zu verlangen oder die Einwilligung zur Bearbeitung oder Speicherung ihrer Personendaten zu widerrufen. Im Fall eines Widerrufs seitens des Nutzers ist unter Umst√§nden eine personalisierte Nutzung von kostenlosen und/oder kostenpflichtigen Produkten nicht mehr m√∂glich. Die ‚Äč‚ÄčTr√§gerorganisation verpflichtet sich, die Personendaten eines Nutzers innerhalb von 30 Tagen nach Eingang eines entsprechenden L√∂schungsbegehrens zu l√∂schen.

Bei Fragen oder Anregungen √ľber die von der ‚Äč‚ÄčTr√§gerorganisation gelebten Datenschutz, bei Auskunftsbegehren bez√ľglich gespeicherter pers√∂nlicher Daten oder bei √Ąnderungs-, Widerrufs- oder L√∂schungsbegehren kann der Nutzer die Tr√§gerorganisation unter der Adresse zuunterst auf dieser Seite kontaktieren.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf s√§mtliche Rechtsbeziehungen zwischen der ‚Äč‚ÄčTr√§gerorganisation und den Nutzern ist schweizerisches materielles Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bei Streitigkeiten aus der vorliegenden Datenschutzerkl√§rung ist Bern als Sitz der Tr√§gerorganisation, unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsst√§nde.

Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerkl√§rung unwirksam sein oder werden, so ber√ľhrt dies die Wirksamkeit der √ľbrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung m√∂glichst nahe kommt.

Anpassungen

Die Tr√§gerorganisation beh√§lt sich ausdr√ľcklich das Recht vor, die vorliegende Disclaimer/Datenschutzerkl√§rung jederzeit zu √§ndern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, ver√∂ffentlicht die Tr√§gerorganisation diese umgehend auf den jeweiligen Webseiten. Es ist Sache des Nutzers, sich √ľber die aktuell geltende Fassung der Datenschutzerkl√§rung auf den Internetseiten der Tr√§gerorganisation zu informieren.